Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  FAQ  |  Kontakt  |  Sitemap
Logo Wohn-Blog

Beiträge



Ihr Beitrag zum Blog

Kennen Sie ein interessantes Projekt? Wissen Sie von einer spannenden Veranstaltung? Wollen Sie etwas zum Thema beitragen? Dann senden Sie Ihren Blog-Eintrag per eMail an uns!


 


Mit vereinten Kräften für mehr Barrierefreiheit

Am 25. Oktober lud die Bundesfachstelle Barrierefreiheit zusammen mit dem Bundesarbeitsministerium und dem Bundesbauministerium zum Fachgespräch „Nachhaltig barrierefreien/ -reduzierten Wohnraum schaffen in einer älter werdenden Gesellschaft“ nach Berlin ein. Der Einladung folgten Vertreter aus Bund und Ländern, Forschung und Verbänden. Da der Mangel an barrierefreiem Wohnraum längst nicht mehr in Frage steht, ging es bei der Veranstaltung vor allem um die Frage, wie diesem effektiv entgegen getreten werden kann. Schließlich bleiben auch die besten Förderprogramme von Bund und Ländern erfolglos, wenn sie nicht bekannt sind und deshalb nicht zum Einsatz kommen.
Im Mittelpunkt des Gespräche standen die Vorstellung und Erörterung der beiden Förderinstrumente „Altersgerecht Umbauen“ und „Barrierearme Stadt“, verschiedene Beispiele zur Schaffung barrierefreien bzw. barrierereduzierten Wohnraums und die ordnungsrechtlichen Vorgaben der Landesbauordnungen für Wohnungsbau. Auch die Kosten des Wohnungsbaus und Wohnungsumbaus wurden dabei thematisiert. Mit der Zusammenbringung der Hauptakteure an einem Tisch brachte die im letzten Jahr gegründete Bundesfachstelle nun also Bewegung in den Barriereabbau. Es bleibt abzuwarten, was bei diesen Gesprächen herauskam. Die Ergebnisse der Veranstaltung werden in Kürze in einer Broschüre nachzulesen sein.
Eintrag vom 16.11.2017 unter »Aktuelles und Interessantes«
 
 
Ein Projekt des Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.