Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  FAQ  |  Kontakt  |  Sitemap
Wohnformen » Unterstützung im Alltag » Haushaltsnahe Dienstleistungen

Haushaltsnahe Dienstleistungen

Was sind Haushaltsnahe Dienstleistungen?
Unter dem Begriff wird ein vielfältiges Angebot professioneller Dienste zusammengefasst, die für Privatpersonen oder im Privathaushalt zur Anwendung kommen. Für den älteren Menschen sind vor allem die besonders bedeutsam, die Tätigkeiten ausüben, die man durch eingeschränkte Mobilität oder körperliche Einschränkungen nur mit Anstrengung oder gar nicht mehr selbst ausüben kann. Auch die wachsende Unfallgefahr im Alter sollte man dabei bedenken: Lieber einen Helfer holen, als selbst auf die Leiter stellen. Die Folgen eines Unfalls im Alter sind meist viel langwieriger und folgenreicher als in der Jugend.

Was gehört dazu?
Hier nur eine kleine Auswahl von Dienstleistungen, die besonders für Ältere wichtig sein können:
Haushaltshilfen – regelmäßig oder nach Anforderung (z.B. Reinigung der Wohnung, Gardinen waschen, Fenster putzen u. ä.)
Hausmeisterdienste (z.B. Reparaturen, Schnee fegen, Gartenarbeit)
Essen auf Rädern
Einkaufs- und Botendienste
Abhol- und Bringedienste
Wäsche- und Nähdienste
Begleitdienste
(z.B. bei Arztbesuchen,
Behördengängen, aber auch für Theaterbesuche u. ä.)
Hausnotruf

Diese Dienstleistungen werden zu Marktpreisen angeboten. Deshalb ist es wichtig, vorher Kosten und Leistung verschiedener Anbieter zu vergleichen sowie auf eine richtig ausgestellte Rechnung zu achten, die man auch – wenn möglich - steuerlich absetzen kann. Gute Beratung dafür geben auch die Verbraucherzentralen vor Ort.

 
 
Ein Projekt des Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.