Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  FAQ  |  Kontakt  |  Sitemap
Wohnformen » Wohngemeinschaften » Seniorenwohngemeinschaften

Seniorenwohngemeinschaften

Wenn zwei oder mehr ältere Menschen sich entschieden haben, gemeinsam in einer Wohnung zu leben und ihre Ansprüche ähnlich sind, suchen sie sich ein geeignetes Objekt und verwirklichen ihre Idee. Freundinnen oder Freunde, die sich gut kennen, manchmal auch Nachbarinnen oder entfernte Verwandte beschließen zusammenzuziehen, um nicht allein zu sein und die Kosten zu reduzieren. Dabei ist es nützlich, wenn  mit dem Wohnungseigentümer getrennte Mietverträge aushandelt werden. So ist man selbst gesichert, auch wenn das gute Einvernehmen nicht anhalten sollte. Im Sterbefall sind dann die rechtlichen Dinge klar geregelt.   Es gibt auch Wohnungsgenossenschaften, die  direkt solche Senioren-WGs anbieten und Ältere dabei motivieren, gemeinsam zu wohnen, auch in kleinen Wohnungen. Das ist sehr kostengünstig und stärkt die eigene Sicherheit. Einfach ist es natürlich auch nicht, wenn Menschen mit ausgeprägten Lebensgewohnheiten sich neu aneinander gewöhnen müssen. Das setzt Toleranz und gutes Miteinander voraus.

 
 
Ein Projekt des Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.