Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg

Das Neueste im Wohn-Blog:

Große Wohngeldreform für 2023 angekündigt
Eintrag vom 26.08.2022
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  Kontakt  |  Angebot melden  |  Sitemap

Mit dem Älterwerden verändern sich Ansprüche und Bedingungen für die Gestaltung der Wohnsituation.
Die folgende Darstellung gibt einen Überblick über die Vielfalt der Möglichkeiten, im Alter selbstbestimmt und bei Bedarf mit der notwendigen Unterstützung wohnen und leben zu können. Prüfen Sie, in welcher Wohnform Sie Ihre Vorstellungen oder die Ihrer Angehörigen am besten umsetzen können.  

"Normales" Wohnen

Gemeinschaftliches Wohnen

Service-Wohnen

Wohnen in Einrichtungen

Wohnen im altersgerechten Quartier

Einträge finden »

Die Gestaltung der Wohnsituation der wachsenden Gruppe älterer Menschen ist eine Herausforderung für Kommunen und ihre Partner. Vieles ist in Bewegung gekommen. Seniorinnen und Senioren beteiligen sich aktiv an der Entwicklung altersgerechter Wohnprojekte vor Ort. Ansprechpartner und Beratungsstellen, umfangreiche Informationen und Anregungen finden Sie in unserer Rubrik Wissenswertes.

Veränderte Wohnansprüche im Alter

Beratungsmöglichkeiten

Helfende Experten

Gesetze und Förderprogramme

Nützliche Informationen zum Thema

 

Fotogalerie

Bild von DRK Service- und BetreuungszentrumBild von Christliches Seniorenheim "Viktoria Luise"Bild von Pflegeheim Herzberg/ElsterBild von Barrierearmes Wohnen mit AufzugBild von einzelne Wohnungen in MehrfamilienhäusernBild von Altenpflegeheim Haus HorebBild von Sensthof "Anders leben im Alter" (ALIA)Bild von Pro Seniore Residenz Am WukenseeBild von Missionshaus MalcheBild von einzelne Wohnungen im Mehrfamilienhaus
 

Praxisbeispiele

Im Alter in Schönow bleiben


(c) WOBAU mbH Bernau
Im Heidehof in der Bernauer Allee 8 in Schönow (Ortsteil von Bernau), in der Nähe der Schönower Heide gelegen, wohnt eine zufriedene Hausgemeinschaft, die gut zusammengewachsen ist. Das Wohngebäude bietet neben dem altersgerechten Wohnen auch eine Anlaufstelle der GGAB (Gemeinnützige Gesellschaft für Alten- und Behindertenpflege mbH Bernau). Das Gebäude verfügt über 17 Wohnungen. Die Miete beträgt derzeit 8,70 Euro kalt. Im Erdgeschoss des Gebäudes befindet sich der Pflegestützpunkt der GGAB mit 150 m².
» weiter lesen »

Aktuelles und Interessantes

Große Wohngeldreform für 2023 angekündigt

Angesichts der hohen Energiepreise will die Regierung Bürger*innen weiter entlasten: So hat Kanzler Scholz am 22.07.2022 in der Tagesschau für Anfang 2023 eine große Wohngeldreform versprochen - von der mehr Menschen als bislang, darunter auch besonders die Rentner*innen, profitieren sollen. [...] » weiter lesen »

Qualitätssiegel

Mit einem hochwertigen Ersatzneubau in einem angesehenen Wohnquartier von Prenzlau hat die Wohnbau GmbH Prenzlau (Wohnbau) attraktiven Wohnraum geschaffen und das Stadtbild deutlich aufgewertet. [...] » weiter lesen »

Viele Pflegeheime immer noch ohne Internetzugang für Bewohner

Wie der BIVA-Pflegeschutzbund berichtet, ist laut der aktuellen „WLAN-Studie Pflegeheime“ von pflegemarkt.com die Zahl der Heime, die WLAN anbieten, mit 56 Prozent seit Januar 2022 gleich geblieben „Das ist ein Skandal“, kritisiert Dr. [...] » weiter lesen »

Alle Einträge anzeigen »

 
Logo Akademie 2. Lebenshälfte

Wohnen im Alter in Brandenburg ist ein Projekt des
Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie beim
Thema Wohnen im Alter in Brandenburg jederzeit auf dem Laufenden!

Ihre E-Mail-Adresse: