Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  FAQ  |  Kontakt  |  Sitemap
Logo Wohn-Blog

Beiträge



Ihr Beitrag zum Blog

Kennen Sie ein interessantes Projekt? Wissen Sie von einer spannenden Veranstaltung? Wollen Sie etwas zum Thema beitragen? Dann senden Sie Ihren Blog-Eintrag per eMail an uns!


 


Aus alt wird 80 Mal barrierearm

In der Eisenhüttenstädter Innenstadt wird eifrig abgerissen, saniert und neugebaut. All dies geschieht im Rahmen der Kooperationsvereinbarung zwischen der Stadt Eisenhüttenstadt, der Gebäudewirtschaft, der Eisenhüttenstädter Wohnungsbaugenossenschaft eG (EWG) und dem Ministerium, um mehr mietpreis- und belegungsgebundenen Wohnraum zu schaffen. Im Zuge dieser Maßnahmen sanierte die EWG auch zwei Wohnblöcke im Friedensweg. So entstanden dort 80 barierrearme und zum Teil rollstuhlgerechte Wohnungen. Diese dürften auch für ältere Menschen äußerst attraktiv sein, denn Ladengeschäfte, Restaurants und diverse Dienstleistungsunternehmen liegen direkt um die Ecke und auch kulturelle Angebote, wie das Friedrich-Wolf Theater sind nur einen Steinwurf entfernt. Das Engagement der EWG, in der Innenstadt bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, wurde auch von Ministerin Kathrin Schneider gelobt, die zur Übergabe der ersten Wohnung im „Quartier Friedensweg“ angereist war.
Eintrag vom 24.04.2018 unter »Aktuelles und Interessantes«
 
 
Ein Projekt des Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.