Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  FAQ  |  Kontakt  |  Sitemap
Logo Wohn-Blog

Beiträge



Ihr Beitrag zum Blog

Kennen Sie ein interessantes Projekt? Wissen Sie von einer spannenden Veranstaltung? Wollen Sie etwas zum Thema beitragen? Dann senden Sie Ihren Blog-Eintrag per eMail an uns!


 


‚Mobilität im Alter‘ im Fokus des Europäischen Horizon Preises

Der demografische Wandel ist kein nationales Phänomen, sondern findet europaweit statt. So wird der Anteil der über 65-Jährigen in Europa von heute 20% im Jahr 2060 auf etwa 30% ansteigen, das bedeutet jeder dritte Europäer wird in 30 Jahren über 65 Jahre alt sein. Entsprechend sehen sich alle Mitgliedstaaten mit den Herausforderungen, des demografischen Wandels konfrontiert. Besonders in Sachen Mobilität im Alter gibt es hier noch viel Handlungsbedarf. Denn gesellschaftliche Teilhabe Älterer ist sehr stark davon abhängig, ob und wie ein Mensch am öffentlichen Leben teilnehmen kann und wie er zum Arzt, zum Einkaufen, zu Freunden oder auch zu kulturellen Veranstaltungen gelangt. Auch die Europäische Union misst diesem Aspekt einen hohen Stellenwert bei. Ein Beleg dafür ist die Ausschreibung des Horizon Preises, der für die innovativsten und nachhaltigsten Verbesserungen für die Mobilität Älterer verliehen wird. Allein die Höhe der zu vergebenden Preisgelder, sollte findige Organisationen aufhorchen lassen. Denn den besten Ideen winkt ein Preisgeld von insgesamt zwei Millionen Euro – davon eine Million für den Gewinner und je 250.000 Euro für die zweit-bis fünftplatzierten. Doch auch in dem Fall, dass das eigene Projekt bei der Ausschreibung leer ausgeht gibt es einen Gewinner – die Älteren, die von allen Ideen und Lösungsansätzen profitieren. Die Teilnahme lohnt sich also in jedem Fall!

Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 28 Februar 2019. Weitere Informationen, wie die genauen Teilnahmebedingungen, finden Sie auf der Website der Europäischen Kommission.
Eintrag vom 29.04.2018 unter »Aktuelles und Interessantes«
 
 
Ein Projekt des Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.