Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  FAQ  |  Kontakt  |  Sitemap
Logo Wohn-Blog

Beiträge



Ihr Beitrag zum Blog

Kennen Sie ein interessantes Projekt? Wissen Sie von einer spannenden Veranstaltung? Wollen Sie etwas zum Thema beitragen? Dann senden Sie Ihren Blog-Eintrag per eMail an uns!


 


Hoppegarten bekommt mehr als ‚nur‘ betreutes Wohnen

In Birkenstein werden momentan 22 neue Apartments für Senioren fertiggestellt. Dabei entsteht jedoch keineswegs Gewöhnliches. Die 25 m² großen Wohnungen sind z.B. alle mit einem eigenen seniorengerechten Bad ausgestattet und barrierefrei über einen Aufzug erreichbar. Damit jedoch nicht genug. Darüber hinaus können die Bewohner selbst wählen, ob sie lieber in den Gemeinschaftsräumen vom hauseigenen Koch verköstigt werden oder selbst in der Gemeinschaftsküche für ihr Leibeswohl sorgen. Des Weiteren wird die Pflege und Betreuung der Bewohner vom Pflegedienst Funke GmbH organisiert. Soweit könnte man das Ganze als „Betreutes Wohnen“ deklarieren. Das soll es jedoch nicht sein. Vielmehr soll im neuen Haus in der Karl-Weiss-Straße 6 in Birkenstein eine ganz neue Form des Seniorenwohnens entstehen – eine Art betreute Wohngemeinschaft für Ältere. In dieser sollen die Bewohner weitestgehend selbständig leben, ihre eigenen Möbel mitbringen und dennoch bei Bedarf Unterstützung bekommen. Eine weitere Besonderheit dürfte sein, dass nur Menschen mit Pflegegrad als Mieter für die Apartments infrage kommen. In welcher Wohnform auch immer - das neue Projekt stellt auf jeden Fall eine Wohnbereicherung für die Gemeinde Hoppegarten dar.

Über das neue Wohnprojekt berichtete die Märkische Oderzeitung am 1.2.2019 im Artikel „Senioren-WG mit 22 Apartments“.
Eintrag vom 24.02.2019 unter »Aktuelles und Interessantes«
 
 
Ein Projekt des Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.