Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  FAQ  |  Kontakt  |  Sitemap
Logo Wohn-Blog

Beiträge



Ihr Beitrag zum Blog

Kennen Sie ein interessantes Projekt? Wissen Sie von einer spannenden Veranstaltung? Wollen Sie etwas zum Thema beitragen? Dann senden Sie Ihren Blog-Eintrag per eMail an uns!


 


Aus Brachland soll Seniorenwohnraum werden

Noch ist zwar nichts in trockenen Tüchern, doch die Zeichen in Birkenwerder stehen auf ‚Seniorenwohnraum‘. So fordert es der dortige Seniorenbeirat. Nachdem die Gemeindevertretung im letzten Jahr beschloss, die freie Fläche zwischen Erich-Mühsam-Straße und Akazienweg zu bebauen, steht nun noch die Frage im Raum, was genau dort entstehen soll. Klar ist schon, dass es Wohnfläche sein wird; rund 20 Wohnungen in unterschiedlichen Größen. Von Ein- bis Vielzimmerwohnungen soll dabei alles vertreten sein. Da etwa jeder vierte Einwohner Birkenwerders über 65 Jahre alt ist, sollten die Wohnungen in den Augen des Seniorenbeirats auch und vor allem für Senioren ausgelegt und damit barrierefrei sein. Darüber hinaus, wünscht sich der Beirat, dass die ersten Mieter im neuen Wohnprojekt ausschließlich Senioren sein dürfen. Ein Argument ist dabei, dass die meisten zwar am liebsten in den eigenen vier Wänden alt werden möchten, sollte dies jedoch nicht möglich sein, dann doch zumindest in der gewohnten Gemeinde. Besonders die Lage sei dabei für Ältere attraktiv – in direkter Nachbarschaft zu allem, was man täglich so braucht – Supermarkt, medizinische Versorgung, Friseur und Wochenmarkt. Im Sinne der Birkenwerder Senioren darf man also hoffen, dass sich der Seniorenbeirat durchsetzt und die Gemeinde zu ihren Gunsten entscheidet.

Die Märkische Allgemeine Zeitung berichtete über das Bauvorhaben in Birkenwerder am 23.2.2019 im Artikel „Gemeinde will Wohnen für Senioren und Familien ermöglichen“.
Eintrag vom 25.02.2019 unter »Aktuelles und Interessantes«
 
 
Ein Projekt des Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.