Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  Kontakt  |  Angebot melden  |  Sitemap
Logo Wohn-Blog

Beiträge



Ihr Beitrag zum Blog

Kennen Sie ein interessantes Projekt? Wissen Sie von einer spannenden Veranstaltung? Wollen Sie etwas zum Thema beitragen? Dann senden Sie Ihren Blog-Eintrag per eMail an uns!


 


Veröffentlichung: Positionspapier für bezahlbares und altersgerechtes Wohnen

Zusammen mit zwölf weiteren Organisationen hat die BAGSO am 14.11.2019 ein gemeinsames Positionspapier veröffentlicht, welches konkrete Vorschläge enthält, um Wohnen wieder bezahlbar zu machen. Die Vorschläge beziehen sich auch auf das altersgerechte Wohnen.

Da der Bedarf an altersgerechtem Wohnraum in Deutschland massiv angestiegen ist – es fehlen bereits mindestens 2,5 Millionen barrierefreie bzw. barrierearme Wohnungen, fordern die Verbände, dass die Städtebauförderung auf einen alters- und generationengerechten Umbau des Gebäudebestandes sowie eine seniorengerechte Quartiers- und Siedlungsgestaltung mit Quartiersmanagern ausgerichtet wird.

Im Bereich altersgerechtes Wohnen enthält das Positionspapier die folgenden Forderungen:

    1.) Ausrichtung der Städtebauförderung auf einen  alters- und generationengerechten Umbau des Gebäudebestandes

    2.) KfW-Zuschuss- und Kreditprogramm zum „Altersgerecht Umbauen“ verstetigen und mit ausreichenden Finanzmitteln ausstatten

    3.) Einsatz technischer Assistenzsysteme (Smart Home) sowie Hausnotruf finanziell und durch Beratung fördern

    4.) In allen Landkreisen unabhängige Beratung und Baubegleitung einrichten und fördern

    5.) Seniorengerechte Quartiers- und  Siedlungsgestaltung mit Quartiersmanagern fördern

    6.) Wohnungseigentumsrechtlichen Hürden für barrierefreie Umbauten senken

    7.) Konkrete Vorgaben im Bauordnungsrecht zu barrierefreien und barrierearmen Wohnungen im Neubau schaffen

    8.) Bestandswohnungen nur nach Beendigung des Mietverhältnisses oder nach Absprache mit den Bewohnern umbauen

    9.) Mietermodernisierungen erleichtern und stärker fördern.

 

Das komplette Positionspapier finden sie hier.

Eintrag vom 17.12.2019 unter »Aktuelles und Interessantes«
 
 
Ein Projekt des Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.