Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  Kontakt  |  Angebot melden  |  Sitemap
Logo Wohn-Blog

Beiträge



Ihr Beitrag zum Blog

Kennen Sie ein interessantes Projekt? Wissen Sie von einer spannenden Veranstaltung? Wollen Sie etwas zum Thema beitragen? Dann senden Sie Ihren Blog-Eintrag per eMail an uns!


 


Save The Date - 07.09.2020 - Aufruf zur Mitwirkung

8. Aktionstag zum Wohnen im Alter in Brandenburg gegen soziale Isolation Älterer

Das Thema der steigenden Einsamkeit von Menschen im höheren Alter ist in der Gesellschaft angekommen. Europaweit entstehen politische Strukturen, Forschungsarbeiten und Diskussionsforen zum Umgang mit diesem Thema. Auch in Deutschland sind interessante Studien entstanden. Ein Aspekt dabei ist, wie Wohnungspolitik und Stadtentwicklung der Entstehung und Verstärkung von Einsamkeit entgegenwirken können. Diesem Thema wollen wir uns auf dem 8. Aktionstag besonders widmen, der am 7. September, diesmal in der Heimvolkshochschule am Seddiner See, stattfinden soll. Die Akademie 2. Lebenshälfte wird diese Veranstaltung wie gewohnt in enger Kooperation mit der Fachstelle für Alter und Pflege im Quartier organisieren.
Auf den bisherigen Aktionstagen zum Wohnen im Alter hat das Thema Stärkung der Gemeinschaft schon immer eine Rolle gespielt. Gelungene Wohnprojekte, die dort vorgestellt wurden, haben immer sehr stark soziale Wirkung entfaltet. Auf dem Wohntag 2020 soll das Thema – Einsamkeit und deren Verhinderung durch gute Wohnungspolitik – diesmal im Mittelpunkt stehen. Welche Kommune, welche Wohnungsgesellschaft, welcher Investor hat schon in der Phase der Planung dieses Thema im Fokus? Welche Strategien der Umsetzung von Möglichkeiten gibt es in diesem Bereich, Einsamkeit zu verringern?
Geplant ist es, neben Fachbeiträgen zum Thema wie immer auch gelungene Einzelbeispiele vorzustellen und in drei Foren zu diskutieren. Dabei soll es auch jeweils unterschiedliche Foren zur Situation in Städten und im ländlichen Raum geben. Das ist eine wichtige Forderung unserer Wohntaggäste, da die Probleme oft sehr verschieden sind.
In der Vorbereitungsphase sind wir sehr daran interessiert, Ihre guten Strategien und Beispiele einzubeziehen! Deshalb würden wir freuen, wenn Sie aktiv mitwirken: Haben Sie in Ihrem Bereich (Seniorenbeirat, Kommune, Unternehmen u.a.) besondere Erfahrungen, Initiativen und Ideen für dieses Thema und möchten darüber berichten? Haben Sie Informationsmaterialien oder anderes dazu, wir sind sehr interessiert.
Bitte melden Sie sich dazu bei Ingrid Witzsche unter wohnportal@lebenshaelfte.de.
Eintrag vom 28.02.2020 unter »Veranstaltungshinweise«
 
 
Ein Projekt des Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.