Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  Kontakt  |  Angebot melden  |  Sitemap
Logo Wohn-Blog

Beiträge



Ihr Beitrag zum Blog

Kennen Sie ein interessantes Projekt? Wissen Sie von einer spannenden Veranstaltung? Wollen Sie etwas zum Thema beitragen? Dann senden Sie Ihren Blog-Eintrag per eMail an uns!


 


BIVA-Pflegeschutzbund engagiert sich für sichere Besuchsmöglichkeiten in Pflegeheimen

Die Bundesinteressenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen e.V. (BIVA-Pflegeschutzbund) engagiert sich für sichere Besuchsmöglichkeiten in Pflegeheimen
Am 06. Mai 2020 hat die Bund-Länder-Konferenz getagt: In den kommenden Tagen werden die Länder ihre Verordnungen dahingehend erweitern, dass jeder Bewohner eines Pflegeheims unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen wiederkehrend Besuch einer definierten Person empfangen darf, sofern es in seiner Einrichtung keinen Corona-Fall gibt. Danach haben die Länder weitgehende Verantwortung für die Lockerung von Beschränkungen erhalten und eigene Verordnungen erlassen. Der BIVA-Pflegebundschutz hat zusammengestellt, welche Verordnungen die Länder erlassen haben. Dabei bemühen sie sich um Vollständigkeit und Aktualität. Wer möchte, kann auch direkt über Änderungen und auch deren Ankündigung informiert werden. Dafür muss man sich beim BIVA-Infoservice anmelden.
Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Der BIVA-Pflegeschutzbund hat wichtige Infos und Tipps veröffentlicht, wie Bewohnervertretungen mit der sich immer wieder ändernden Lage während der Covid-19-Pandemie umgehen können. Er appelliert an die Bewohnervertretungen, sich gerade jetzt einzubringen und das Leben in den Pflegeheimen mitzugestalten: beispielsweise darauf zu achten, dass die Einrichtung allen Bewohnern eine Kommunikation mit ihren Angehörigen ermöglicht. Und dass die Besuche durch Angehörige sicher gestaltet sind.
Hier geht es zu den Praxistipps für Bewohnervertretungen.
Eintrag vom 15.05.2020 unter »Aktuelles und Interessantes«
 
 
Ein Projekt des Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.