Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  Kontakt  |  Angebot melden  |  Sitemap
Logo Wohn-Blog

Beiträge



Ihr Beitrag zum Blog

Kennen Sie ein interessantes Projekt? Wissen Sie von einer spannenden Veranstaltung? Wollen Sie etwas zum Thema beitragen? Dann senden Sie Ihren Blog-Eintrag per eMail an uns!


 


Leben aller Generationen in der Stadt- wie kann das Gelingen

Die Haupthalle des ehemaligen Flughafens Berlin –Tempelhof, selbst geschichtsträchtig, dient im Herbst als Kulisse von über 50 Geschichten. Diese werden im Projekt“ Living the City“ zu den Themen Architektur, Kunst und Stadtplanung von Städten in ganz Europa erzählt und zeigen verschiedene Handlungsmöglichkeiten auf.

Den Auftrag gab das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat. Das Projekt vom 25.9. bis 20.12. 2020 soll allen Menschen auf vielfältige Weise vermitteln, wie integrierte Stadtentwicklung gelingen kann. Dabei werden aber auch die Widersprüche aufgezeigt, die entstehen können.

Lebendig werden die Städte und die Geschichten erst durch die Menschen, junge und alte, die in den Städten leben und arbeiten. Sie alle nehmen die Stadt auf unterschiedliche Weise wahr. Zugleich verändern sie aber die Städte. Diesen Zusammenhang zwischen Menschen und Städte beleuchtet das Projekt.

Die Geschichten gehen Fragen nach zu alltäglichen Tätigkeiten „wie Lieben, Leben, Bewegen, Machen, Teilnehmen, Lernen, Spielen, Bewegen und Träumen in der Stadt, Ge­schichten, die bewegen und berühren, die mitfühlen und mitdenken lassen.“

Dazu gibt es zahlreiche Ausstellungen, Veranstaltungen, Workshops und Performances um sich selbst aktiv in die Stadtentwicklung mit einzubringen.

Informationen finden Sie unter:

http://www.livingthecity.eu/de/

Eintrag vom 25.08.2020 unter »Aktuelles und Interessantes«
 
 
Ein Projekt des Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.