Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  Kontakt  |  Angebot melden  |  Sitemap
Logo Wohn-Blog

Beiträge



Ihr Beitrag zum Blog

Kennen Sie ein interessantes Projekt? Wissen Sie von einer spannenden Veranstaltung? Wollen Sie etwas zum Thema beitragen? Dann senden Sie Ihren Blog-Eintrag per eMail an uns!


 


Kleine Wohnung, große Wohnung?

Bild zum Thema Kleine Wohnung, große Wohnung?

Seit September 2020 hat in der Landeshauptstadt Potsdam die Koordinierungsstelle Wohnungstausch ihre Türen geöffnet. Diese Einrichtung ist das Ergebnis eines längeren Prozesses im Rahmen der Umsetzung des Wohnungspolitischen Konzeptes der Landeshauptstadt Potsdam und bisher einmalig. Zielgruppengerechte Kommunikation und Beratung sowie die aktive Begleitung des Tauschprozesses wurden dabei als wesentliche Aufgaben identifiziert. Mit großem Interesse wird von allen Seiten beobachtet, wie es mit diesem Instrument gelingt, das Problem der fehlenden kleinen Wohnungen für Senior*innen, für Student*innen, für Singles insgesamt in der Stadt besser zu lösen und gleichzeitig auch größeren Familien geeigneten Wohnraum zu ermöglichen.


Das Team der Koordinierungsstelle stellt hier seine Ziele und Herangehensweisen vor:
Wohnungstausch in Potsdam
Warum es jetzt eine Koordinierungsstelle Wohnungstausch gibt
Jeder Mensch wünscht sich eine Wohnung, in der man sich gut aufgehoben fühlt. So eine Wohnung zu finden, ist nicht immer einfach. Im Laufe des Lebens verändern sich die Wünsche an eine Wohnung. Deswegen gibt es seit Mitte September die KOORDINIERUNGSSTELLE WOHNUNGSTAUSCH.

Was die Koordinierungsstelle anbietet
Hier können sich alle Bürger und Bürgerinnen aus Potsdam rund um den Wohnungstausch informieren und beraten lassen. Das gesamte Angebot ist kostenlos. Wir begleiten den gesamten Tauschprozess. Das bedeutet, dass Sie einen Ansprechpartner haben und nicht alleine dastehen mit den Themen, die einen Umzug begleiten. Wir können für Sie die Hilfe koordinieren, die Sie benötigen.

Warum wir Senioren und Seniorinnen ansprechen möchten
Im Laufe des Lebens verändern sich Wünsche und Anforderungen an eine Wohnung. Eine Wohnung, die für Sie zu groß ist oder nicht geeignet ist, kann Ihren Alltag erschweren. Vielleicht denken Sie schon darüber nach, sich zu verkleinern?
Wir wollen Sie darin unterstützen, in Potsdam eine altersgerechte Wohnung zu finden.

Warum es wichtig ist über die eigene Wohnung nachzudenken
Eine altersgerechte Wohnung kann Ihnen helfen, Ihren eigenen Alltag möglichst lange selbstständig zu regeln. Wir möchten mit Ihnen über Möglichkeiten sprechen und über die Probleme, die einem Umzug im Weg stehen können. Wir helfen Ihnen gerne dabei, eine Lösung zu finden.

Wie wir Sie auf Ihrem Weg unterstützen können

Wir besprechen mit Ihnen persönlich, welche Hilfe Sie benötigen und welche Unterstützung Sie bekommen können. Auch beim Thema Umzug stehen wir Ihnen zur Seite.
……………………………………………………………………………………………………………
Wir möchten mit Ihnen persönlich ins Gespräch kommen. Aufgrund der aktuellen Situation, bitten wir um eine telefonische Terminvereinbarung.
Gerne können Sie auch eine Person miteinbeziehen, die Ihnen vertraut ist.

Kontakt:
Koordinierungsstelle Wohnungstausch, Yorckstr. 24, 14467 Potsdam Tel. 0331 / 23 61 64 71
Mail: wohnungstausch@kollektiv-stadtsucht.de

Sprechzeiten (2020):
Dienstag 09:30 – 13:00 Uhr
Mittwoch 13:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag 13:00 – 17:00 Uhr

Sprechzeiten (ab 2021):
Dienstag 09:30 – 13:00 Uhr
Mittwoch 09:30 – 13:00 Uhr
Donnerstag 13:00 – 17:00 Uhr
……………………………………………………………………………………………………………
Der Stadt Potsdam ist es wichtig, die sehr knappen Ressourcen an Wohnraum optimal zu nutzen. Wohnungstausch wird hierbei als ein Weg gesehen, um bedarfsgerechten und bezahlbaren Wohnraum in der Landeshauptstadt zu ermöglichen. Deshalb stützt und fördert sie dieses Projekt in den kommenden Jahren.
Sebastian Grünwald

Eintrag vom 23.11.2020 unter »Aktuelles und Interessantes«
 
 
Ein Projekt des Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.