Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  Kontakt  |  Angebot melden  |  Sitemap
Logo Wohn-Blog

Beiträge



Ihr Beitrag zum Blog

Kennen Sie ein interessantes Projekt? Wissen Sie von einer spannenden Veranstaltung? Wollen Sie etwas zum Thema beitragen? Dann senden Sie Ihren Blog-Eintrag per eMail an uns!


 


Ministerin Geywitz sieht großen Investitionsbedarf für altersgerechtes Wohnen

Nachdem sich die Ampelkoalition darauf geeinigt hat, die 2025 auslaufende Mietpreisbremse bis 2029 zu verlängern, äußerte sich Bundesbauministerin Geywitz auch zum Nachholebedarf beim altersgerechten Wohnen, wie ZEIT-ONLINE am 20.04.2024 berichtete.
Sie bestätigte, dass der Wohnungsbau in Deutschland nicht auf den demografischen Wandel vorbereitet ist. Die Themen Barrierefreiheit und altersgerechter Umbau steckten noch in den Kinderschuhen. Auch wenn sie die Verdopplung der Mittel für den altersgerechten Umbau angesichts der knappen Haushaltsmittel als großen Erfolg wertete, schätzte sie ein, dass das viel zu wenig ist. Ihrer Meinung nach müssen in den nächsten Jahren hierfür Milliarden investiert werden.

Quelle: ZEIT-ONLINE vom 20.04.2024
Eintrag vom 29.04.2024 unter »Aktuelles und Interessantes«
 
 
Ein Projekt des Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.