Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg

Das Neueste im Wohn-Blog:

Bundeskonferenz Wohnen in Gemeinschaft in Berlin
Eintrag vom 13.09.2018
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  FAQ  |  Kontakt  |  Sitemap

Mit dem Älterwerden verändern sich Ansprüche und Bedingungen für die Gestaltung der Wohnsituation.
Die folgende Darstellung gibt einen Überblick über die Vielfalt der Möglichkeiten, im Alter selbstbestimmt und bei Bedarf mit der notwendigen Unterstützung wohnen und leben zu können. Prüfen Sie, in welcher Wohnform Sie Ihre Vorstellungen oder die Ihrer Angehörigen am besten umsetzen können.  

"Normales" Wohnen

Gemeinschaftliches Wohnen

Service-Wohnen

Wohnen in Einrichtungen

Wohnen im altersgerechten Quartier

Einträge finden »

Die Gestaltung der Wohnsituation der wachsenden Gruppe älterer Menschen ist eine Herausforderung für Kommunen und ihre Partner. Vieles ist in Bewegung gekommen. Seniorinnen und Senioren beteiligen sich aktiv an der Entwicklung altersgerechter Wohnprojekte vor Ort. Ansprechpartner und Beratungsstellen, umfangreiche Informationen und Anregungen finden Sie in unserer Rubrik Wissenswertes.

Veränderte Wohnansprüche im Alter

Beratungsmöglichkeiten

Helfende Experten

Gesetze und Förderprogramme

Nützliche Informationen zum Thema

 

Fotogalerie

Bild von MehrfamilienhausBild von Wohnungen im MehrfamilienhausBild von einzelne Wohnungen im MehrfamilienhausBild von Mehrfamilienhaus Bild von MehrfamilienhausBild von ASB Seniorenpflegeheim "Seniorenhaus am Hain"Bild von einzelne Wohnungen im MehrfamilienhausBild von einzelne Wohnungen im MehrfamilienhausBild von Hochhaus Bild von einzelne Wohnungen im Mehrfamilienhaus
 

Praxisbeispiele

Seniorenwohnhaus Geschwister-Scholl-Straße in Teltow


Geschwister-Scholl-Straße 4
Anfang Dezember 2009 wurde in der Teltower „Neuen Wohnstadt“ der Neubau eines Seniorenwohnhauses fertiggestellt. Die WGT Wohnungsbaugesellschaft Teltow mbH verstärkt damit ihr Engagement im Bereich des Seniorenwohnens. Das Haus hat 33 Zwei- bzw. Eineinhalb-Zimmerwohnungen für einen moderaten Mietpreis, die bereits zur Übergabe des Gebäudes fast vollständig vermietet werden konnten. Die Wohnungen sind mit Fußbodenheizung und einem barrierefreien Bad ausgestattet. Sie verfügen über großflächige Fensterfronten und einen großzügig bemessenen Balkon.
» weiter lesen »

Aktuelles und Interessantes

Bundeskonferenz Wohnen in Gemeinschaft in Berlin

Alternative Wohnformen – abseits vom typischen Pflegeheim – kommen immer mehr in Mode. [...] » weiter lesen »

10 Jahre „Wohnterrassen am Finowkanal“ in Eberswalde – eine Erfolgsgeschichte

Was vor 10 Jahren noch ein Pilotprojekt war ist heute bereits gang und gäbe. [...] » weiter lesen »

BAG Wohnungsanpassung bietet Grundlagenschulung in der Wohnberatung an

Möchte man seinen Lebensabend selbständig, selbstbestimmt und unabhängig gestalten, so spielt die Beschaffenheit der Wohnung oder des Hauses in dem man wohnt eine wichtige Rolle. [...] » weiter lesen »

Alle Einträge anzeigen »

 

Unser Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie beim
Thema Wohnen im Alter in Brandenburg jederzeit auf dem Laufenden!

Ihre E-Mail-Adresse:  

  
 
 
Ein Projekt des Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.