Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg

Das Neueste im Wohn-Blog:

Unterstützung für die Gestaltung des demografischen Wandels
Eintrag vom 30.07.2020
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  Kontakt  |  Angebot melden  |  Sitemap

Mit dem Älterwerden verändern sich Ansprüche und Bedingungen für die Gestaltung der Wohnsituation.
Die folgende Darstellung gibt einen Überblick über die Vielfalt der Möglichkeiten, im Alter selbstbestimmt und bei Bedarf mit der notwendigen Unterstützung wohnen und leben zu können. Prüfen Sie, in welcher Wohnform Sie Ihre Vorstellungen oder die Ihrer Angehörigen am besten umsetzen können.  

"Normales" Wohnen

Gemeinschaftliches Wohnen

Service-Wohnen

Wohnen in Einrichtungen

Wohnen im altersgerechten Quartier

Einträge finden »

Die Gestaltung der Wohnsituation der wachsenden Gruppe älterer Menschen ist eine Herausforderung für Kommunen und ihre Partner. Vieles ist in Bewegung gekommen. Seniorinnen und Senioren beteiligen sich aktiv an der Entwicklung altersgerechter Wohnprojekte vor Ort. Ansprechpartner und Beratungsstellen, umfangreiche Informationen und Anregungen finden Sie in unserer Rubrik Wissenswertes.

Veränderte Wohnansprüche im Alter

Beratungsmöglichkeiten

Helfende Experten

Gesetze und Förderprogramme

Nützliche Informationen zum Thema

 

Fotogalerie

Bild von Seniorenresidenz GlindowBild von Mehrfamilienhäuser Bild von Altenpflegeheim Finow "Webers Ablage"Bild von Wohngemeinschaft "Heimatbahnhof"Bild von Wohnungen im MehrfamilienhausBild von ASB-Seniorenresidenz Rangsdorf Bild von Baugemeinschaft Seestraße DallgowBild von HochhausBild von Wohnen mit Service für ältere MenschenBild von Hochhaus
 

Praxisbeispiele

Der „Heimatbahnhof“ in Falkenberg/ Elster


WG Heimathafen
Es ist kein richtiger Bahnhof, es ist ein Stück Identität mit dem eigenen Leben.  „Heimatbahnhof“ - so der Name der in diesem Jahr neu entstandenen Wohngemeinschaft für Menschen mit Pflegebedarf in Falkenberg/ Elster. Falkenberg ist eine Eisenbahnerstadt, hier hatte fast jeder mit der Bahn zu tun. Und irgendwann kommt man am Heimatbahnhof an…
Initiator dieses Angebots ist die AWO Regionalverband Brandenburg Süd e.V. , deren Fachbereichsleiterin Pflege Frau Simone Friedrich weiß, wo der Bedarf liegt.
» weiter lesen »

Aktuelles und Interessantes

Unterstützung für die Gestaltung des demografischen Wandels

Auf den Internetseite https://www.wegweiser-kommune.de und https://sdg-portal.de/de finden Städte und Kommunen vielfältige interessante Statistiken, Beispiele und Hinweise, wie der demografische Wandel gut gestaltet werden kann. [...] » weiter lesen »

Promotionsstellen: „Digitale Bildungsprozesse für ältere Menschen in seniorenspezifischen Wohnformen"

Das Verbundprojekt „Digitale Bildungsprozesse für ältere Menschen in seniorenspezifischen Wohnformen der institutionalisierten Altenhilfe (DiBiWohn)“ bietet fünf Promotionsstellen an. [...] » weiter lesen »

Brandenburger Landesinitiative „Meine Stadt der Zukunft“

Für das Modellvorhaben „Meine Stadt der Zukunft“ können sich interessierte Städte demnächst bewerben. [...] » weiter lesen »

Alle Einträge anzeigen »

 
Logo Akademie 2. Lebenshälfte

Wohnen im Alter in Brandenburg ist ein Projekt des
Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie beim
Thema Wohnen im Alter in Brandenburg jederzeit auf dem Laufenden!

Ihre E-Mail-Adresse: