Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg

Das Neueste im Wohn-Blog:

Weniger Wohngeldhaushalte in Berlin und Brandenburg
Eintrag vom 16.07.2019
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  Kontakt  |  Angebot melden  |  Sitemap

Mit dem Älterwerden verändern sich Ansprüche und Bedingungen für die Gestaltung der Wohnsituation.
Die folgende Darstellung gibt einen Überblick über die Vielfalt der Möglichkeiten, im Alter selbstbestimmt und bei Bedarf mit der notwendigen Unterstützung wohnen und leben zu können. Prüfen Sie, in welcher Wohnform Sie Ihre Vorstellungen oder die Ihrer Angehörigen am besten umsetzen können.  

"Normales" Wohnen

Gemeinschaftliches Wohnen

Service-Wohnen

Wohnen in Einrichtungen

Wohnen im altersgerechten Quartier

Einträge finden »

Die Gestaltung der Wohnsituation der wachsenden Gruppe älterer Menschen ist eine Herausforderung für Kommunen und ihre Partner. Vieles ist in Bewegung gekommen. Seniorinnen und Senioren beteiligen sich aktiv an der Entwicklung altersgerechter Wohnprojekte vor Ort. Ansprechpartner und Beratungsstellen, umfangreiche Informationen und Anregungen finden Sie in unserer Rubrik Wissenswertes.

Veränderte Wohnansprüche im Alter

Beratungsmöglichkeiten

Helfende Experten

Gesetze und Förderprogramme

Nützliche Informationen zum Thema

 

Fotogalerie

Bild von Haus NauenBild von Hochhaus - "Spreewaldhaus" Bild von MehrfamilienhäuserBild von MehrfamilienhausBild von Tuchmacherstraße 11, 15, 15aBild von einzelne Wohnungen in MehrfamilienhäusernBild von KranichsiedlungBild von Lessingstraße 10 und Schillerstraße 11Bild von einzelne Wohnungen im MehrfamilienhausBild von einzelne Wohnungen im Mehrfamilienhaus
 

Praxisbeispiele

Haus TILIA am schönen Schwielowsee


Die Großfamilie des Haus TILIA
In Ferch am schönen Schwielowsee liegt das Haus TILIA. „Wohnen in der Großfamilie“ ist hier Konzept. Der Trägerverein Lebensraum PM e.V., der 2002 gegründet wurde, verfolgt das Zusammenwirken verschiedener Ziele: Generations- und lebensformübergreifendes Wohnen wird verbunden mit Angeboten für die Freizeitgestaltungen für und mit anderen sozialen Einrichtungen, mit Erfahrungsaustausch, Workshops und lebensformübergreifenden Begegnungen.
Der Verein hat 2003 ein ehemaliges Schul- und Erholungshaus erworben und umgebaut.
» weiter lesen »

Aktuelles und Interessantes

Weniger Wohngeldhaushalte in Berlin und Brandenburg

Die Zahl der Haushalte in Brandenburg, die Wohngeld beziehen, ist laut dem Amt für Statistik zurückgegangen. [...] » weiter lesen »

Forschungsprojekt untersucht Einbindung älterer Menschen in gemeinschaftliche Wohnformen

Mit dem demografischen Wandel wird ein steigender Bedarf an Wohn- und Versorgungsangeboten für zunehmend hochaltrige und von Demenz betroffene Menschen erwartet. [...] » weiter lesen »

Wird Wohnen im Alter zum Armutsrisiko?

In dieser Woche veröffentlichte das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) eine Studie, aus der hervorgeht, dass die steigenden Mieten eine zunehmende Belastung für Seniorinnen und Senioren darstellen. [...] » weiter lesen »

Alle Einträge anzeigen »

 

Unser Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie beim
Thema Wohnen im Alter in Brandenburg jederzeit auf dem Laufenden!

Ihre E-Mail-Adresse:  

  
 
 
Ein Projekt des Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.