Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  Kontakt  |  Angebot melden  |  Sitemap
Logo Wohn-Blog

Beiträge



Ihr Beitrag zum Blog

Kennen Sie ein interessantes Projekt? Wissen Sie von einer spannenden Veranstaltung? Wollen Sie etwas zum Thema beitragen? Dann senden Sie Ihren Blog-Eintrag per eMail an uns!


Veranstaltungshinweise


Save The Date - 07.09.2020 - Aufruf zur Mitwirkung

8. Aktionstag zum Wohnen im Alter in Brandenburg gegen soziale Isolation ÄltererDas Thema der steigenden Einsamkeit von Menschen im höheren Alter ist in der Gesellschaft angekommen. Europaweit entstehen politische Strukturen, Forschungsarbeiten und Diskussionsforen zum Umgang mit diesem Thema. Auch in Deutschland sind interessante Studien entstanden. Ein Aspekt dabei ist, wie Wohnungspolitik und Stadtentwicklung der Entstehung und Verstärkung von Einsamkeit entgegenwirken können. Diesem Thema wollen wir uns auf dem 8. Aktionstag besonders widmen, der am 7. September, diesmal in der Heimvolkshochschule am Seddiner See, stattfinden soll. Die Akademie 2. Lebenshälfte wird diese Veranstaltung wie gewohnt in enger Kooperation mit der Fachstelle für Alter und Pflege im Quartier organisieren. | weiter lesen »
Eintrag vom 28.02.2020 unter »Veranstaltungshinweise«

Potsdamer Wohnfestival am 8. und 9. Mai 2020 im Treffpunkt Freizeit

Das Thema Wohnen steht ganz oben auf der politischen Agenda in unserem Land, da sich die Probleme in den letzten Jahre zugespitzt haben z.B. durch Wohnungsnotstand in bestimmten Gebieten, durch die Entwicklung von Mieten und die Sicherung der Bezahlbarkeit für verschiedene Bevölkerungsgruppen. In Potsdam hat sich das in den letzten Jahren besonders dramatisch entwickelt. Die Aktivitäten für gutes Wohnen im Alter sind dabei nur ein Teil dieses großen Themenbereichs.Das geplante Wohnfestival in Potsdam stellt die Frage in den Mittelpunkt: Wie sichern wir die Wohnversorgung aller Potsdamerinnen und Potsdamer? Es soll die wohnungspolitischen Diskussionen in der Stadt, die oft nur isoliert voneinander stattfinden, in einer Veranstaltung zusammenführen, um einen wirklich stadtweiten Diskurs über die Wohnungssituation zu ermöglichen. | weiter lesen »
Eintrag vom 24.02.2020 unter »Veranstaltungshinweise«

Fachveranstaltung über Erbbaurechte in der Wohnungspolitik, 12.02.2020

Am 12. Februar 2020 findet zwischen 10:00 und 16:30 im KOMED in Köln die Fachveranstaltung „Mehr bezahlbares Wohnen und Bauen – Erbbaurechte in der Wohnungs- und Bodenpolitik“ statt. Im Rahmen der Fachveranstaltung geht es um die Frage, wie Erbbaurechte vermehrt für den bezahlbaren Mietwohnungsbau genutzt werden können. Zu dieser und zu anderen Fragen diskutieren Fachvertreter aus Verwaltung, Wissenschaft, Wohnungswirtschaft und Verbänden.Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag (DST) statt und wird gemeinsam vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI), dem Deutschen Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung (DV) und dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) veranstaltet. | weiter lesen »
Eintrag vom 03.12.2019 unter »Veranstaltungshinweise«

Ausstellungseröffnung: „GESA – Gemeinsam essen im Alter“, 4.12.

Am 4.12., zwischen 10.00 und 11.00 Uhr, eröffnet die Gesundheitsministerin im Land Brandenburg die Wanderausstellung „GESA – Gemeinsam essen im Alter“ im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz (Henning-von-Tresckow-Straße 2-13, 14467 Potsdam). Im Rahmen der Eröffnung werden einzelne Aktivitäten zum Thema von den Projektverantwortlichen vorgestellt.Die Ausstellung vermittelt beispielhaft, welche Aktivitäten es im Land zum Thema gibt: Die vorgestellten Projekte beschäftigen sich mit dem gemeinsamen Essen im Alter als verbindendes Element, um die Teilhabe an einer Gemeinschaft zu ermöglichen. Das gemeinsame Essen spielt auch bei vielen Wohnformen eine wesentliche Rolle: Die Gemeinschaftsküche bildet das Zentrum vieler Wohnprojekte und WGs. | weiter lesen »
Eintrag vom 20.11.2019 unter »Veranstaltungshinweise«

Veranstaltungstipp: Demografischer Wandel und regionale Herausforderung, 5./6.12.

Vom 5. bis zum 6.12. findet in Berlin eine Tagung mit dem Titel "Demografischer Wandel - ein Faktor für die Entwicklung regionaler Teilmärkte" statt. Die Tagung wird in Kooperation des DGD-Arbeitskreises "Städte und Regionen" mit dem BBSR veranstaltet. In vielen Regionen scheiden Arbeitnehmer aus dem Erwerbsleben aus, es fehlen Fachkräfte und eine leistungsfähige Infrastruktur kann nur mühsam aufrechterhalten werden. Von diesen Veränderungen sind besonders auch die Bereiche Gesundheit und Pflege betroffen. Altersbedingt besteht hier jedoch eine hohe Nachfrage. Wie lässt es sich vor diesem Hintergrund im Alter in diesen sogenannten „Schrumpfungsregionen“ leben? Welche Lösungsansätze gibt es? In der Tagung werden aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema vorgestellt. | weiter lesen »
Eintrag vom 09.11.2019 unter »Veranstaltungshinweise«
Ältere Einträge:

Betreutes Seniorenwohnen – viele Perspektiven und ebenso viele Fragen » (25.10.2019)

Potenziale gemeinschaftlicher Wohnformen im Tagungsfokus » (24.10.2019)

Veranstaltungstipp: Wohnbundtagung über Gemeinwohlorientierung, 15.11. » (22.10.2019)

Wohnen im Alter will gelernt sein... » (15.10.2019)

7. Brandenburger Aktionstag zum Wohnen im Alter » (31.07.2019)

Veranstaltungshinweis: Reale Utopien. Gemeinschaftliche Wohnformen als Trittsteine der Stadtentwicklung » (28.05.2019)

Tag der Städtebauförderung am 11.05.2019 » (30.04.2019)

Fachtag: Alltagshelfer 4.0 » (29.03.2019)

Wohnschule bietet Seminar an » (28.03.2019)

Zwei Preise kooperieren für mehr Aufmerksamkeit » (26.03.2019)

Tag der Städtebauförderung – JETZT NOCH ANMELDEN! » (19.03.2019)

Architektur für Menschen mit Demenz » (22.02.2019)

Was es nicht gibt wird einfach gegründet! » (14.01.2019)

Fachtagung zum Cluster-Wohnen in Berlin » (01.12.2018)

Seminar zu alternativen Wohnformen in Würzburg » (30.11.2018)

 
 
Ein Projekt des Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.