Große Schrift
Etwas größere Schrift
Normale Schriftgröße
Wohnen im Alter in BrandenburgWohnen im Alter in Brandenburg
Wohn-Blog Wohn-Blog
Startseite  |  Partner  |  Kontakt  |  Angebot melden  |  Sitemap
Logo Wohn-Blog

Beiträge



Ihr Beitrag zum Blog

Kennen Sie ein interessantes Projekt? Wissen Sie von einer spannenden Veranstaltung? Wollen Sie etwas zum Thema beitragen? Dann senden Sie Ihren Blog-Eintrag per eMail an uns!


Veranstaltungshinweise


7. Brandenburger Aktionstag zum Wohnen im Alter

Bild zum Thema 7. Brandenburger Aktionstag zum Wohnen im Alter
 Wie ist Brandenburg heute für das Wohnen im Alter gerüstet?5. September 2019 in Potsdam-HermannswerderVor 10 Jahren wurde durch VertreterInnen des MASGF und des MIL das Internetportal „Wohnen im Alter in Brandenburg“ in Templin gestartet. Das war bundesweit in dieser Form einmalig und sollte die Entwicklung zu mehr Wohnmöglichkeiten für Ältere im Land fördern.Rückblick – was hat sich verändert?Welche Themen haben uns bewegt? Was ist entstanden? Wie sind Kommunen heute aufgestellt? Wie haben sich Sichtweisen, Anforderungen und Bedingungen verändert? Hierzu haben wir Gäste eingeladen, die aus unterschiedlichen Perspektiven auf diese Zeit sehen. Herausforderungen der nächsten Jahre Gleichzeitig geht es aber auch um die Schwerpunkte der nächsten Jahre. | weiter lesen »
Eintrag vom 31.07.2019 unter »Veranstaltungshinweise«

Veranstaltungshinweis: Reale Utopien. Gemeinschaftliche Wohnformen als Trittsteine der Stadtentwicklung

Viele Menschen haben den Wunsch, gemeinschaftlicher zu wohnen. Demgegenüber ist die Anzahl an gemeinschaftlichen Wohnprojekten relativ gering, weil die Kenntnis und vielfach die Unterstützung zur Umsetzung fehlt. Wie kann also der Wunsch realisiert werden? Mit diesem Thema befasst sich die Konferenz „Reale Utopien. Gemeinschaftliche Wohnformen als Trittsteine der Stadtentwicklung“. Die Veranstaltung ist die Abschlusskonferenz zu einem dreijährigen BMBF-Forschungsprojekt mit dem Titel „Von Pionieren zur städtischen Praxis – Potenziale gemeinschaftlichen Wohnens zur Lösung demografischer und sozialer Herausforderungen - Laborstadt Potsdam“, welches zwischen 2016 und 2019 durchgeführt wurde. | weiter lesen »
Eintrag vom 28.05.2019 unter »Veranstaltungshinweise«

Tag der Städtebauförderung am 11.05.2019

Diesmal fíndet der 5. Tag der Städtebauförderung bundesweit unter dem Motto "Wir im Quartier" statt. Auch in vielen Städten Brandenburgs werden an diesem Tag Veranstaltungen organisiert, auf denen sich Bürgerinnen und Bürger über Projekte, Strategien und Ziele der Städtebauförderung vor Ort informieren können. Es geht um die Entwicklung von Ortskernen, Stadtteilen oder Quartieren gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern.Der bundesweite Aktionstag ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag und Deutschem Städte- und Gemeindebund zur Stärkung der Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger bei Vorhaben der Städtebauförderung. | weiter lesen »
Eintrag vom 30.04.2019 unter »Veranstaltungshinweise«

Fachtag: Alltagshelfer 4.0

Ohne Hilfe geht es im Alter manchmal einfach nicht mehr. Ob diese Hilfe personeller oder technischer bzw. digitaler Natur ist, ist dabei meist zweitranig – Hauptsache der Alltag kann durch sie bewältigt werden. Auf dem Fachtag des Demenz-Servicezentrums Region Köln und das südliche Rheinland sollen diese ‚Alltagshelfer‘ im Mittelpunkt stehen. Dabei geht es ganz besonders um die Assistenzsysteme, die Menschen mit Demenz zu mehr Unabhängigkeit verhelfen können. Am 22. Mai informieren Referenten aus Wissenschaft und Praxis über mögliche Systeme, als auch über deren Einsatzmöglichkeiten. So stehen bspw. Vorträge zu den Themen „Alltagshelfer 4.0 – Was ist heute möglich“, „Dorfgemeinschaft 2.0 – das Dorfleben zukunftsfähig machen“ oder „Zu Hause leben im Alter – auch mit Demenz“ auf dem Programm. | weiter lesen »
Eintrag vom 29.03.2019 unter »Veranstaltungshinweise«

Wohnschule bietet Seminar an

Wie im letzten Jahr, bietet die Melanchthon-Akademie Köln in Zusammenarbeit mit dem Ev. Zentrum für Quartiersentwicklung auch 2019 wieder ein Seminar zum Thema „Wohnen und Leben im Alter“ an. Das Besondere an diesem Seminar ist, dass es ausgewählte Module der „Wohnschule Köln“ vorstellt, einer Schule, die Orientierung bei der Suche nach geeigneten Wohn- und Lebensformen geben soll. So werden unterschiedliche Schwerpunkte aus dem Schulprogramm vorgestellt, wie Erfahrungswissen für Initiativen zum Wohnen im Alter, Wohncafé, Kulturführerschein Wohnen oder Keywork im Quartier. Dabei möchten Schule und Seminar die Teilnehmer nicht nur informieren, sondern zusammen mit ihnen auch Konzepte und Ideen erproben und weiterentwickeln. | weiter lesen »
Eintrag vom 28.03.2019 unter »Veranstaltungshinweise«
Ältere Einträge:

Zwei Preise kooperieren für mehr Aufmerksamkeit » (26.03.2019)

Tag der Städtebauförderung – JETZT NOCH ANMELDEN! » (19.03.2019)

Architektur für Menschen mit Demenz » (22.02.2019)

Was es nicht gibt wird einfach gegründet! » (14.01.2019)

Fachtagung zum Cluster-Wohnen in Berlin » (01.12.2018)

Seminar zu alternativen Wohnformen in Würzburg » (30.11.2018)

Tagung der Humboldt-Universität im Zeichen der Wohnungsgenossenschaft » (23.11.2018)

Blick über die Landesgrenze – 11. Niedersächsischer Fachtag „Wohnen im Alter“ » (25.10.2018)

Bundesweite Fachtagung zu Inklusion und Vielfalt im Wohnen in Weimar » (28.09.2018)

Neue Zeiten für generationenübergreifende und gemeinschaftliche Projekte? » (27.09.2018)

Neues zur 1. Wohnkonferenz in Brandenburg » (25.09.2018)

Bundeskonferenz Wohnen in Gemeinschaft in Berlin » (13.09.2018)

Veranstaltung des GKV-Spitzenverbands zur Weiterentwicklung alternativer Wohnformen in Berlin » (04.09.2018)

Abschlussveranstaltung „Sicherung von Versorgung und Mobilität in Ländlichen Räumen“ in Berlin » (16.08.2018)

6. Wohntag: Zukunftsblick Babyboomer- wie wohnt die Generation der Vielen? » (13.08.2018)

 
 
Ein Projekt des Fördervereins Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e.V.